menu

TRANSfair verabschiedet sich vom Aarekino Openair

Wir haben uns entschieden, dass Thuner Aarekino Openair als Veranstalterin nicht mehr durchzuführen. Die Gründe dafür sind die aktuelle Situation mit der Covid19-Pandemie und die Fokussierung auf das Kerngeschäft.

Schweren Herzens trennen wir uns vom Aarekino Openair. Die aktuelle Situation um die Corona-Pandemie hat den Ausschlag gegeben, dass die Geschäftsleitung von TRANSfair sich bei der Überprüfung dagegen entschieden hat, den Event weiter durchzuführen. So war es etwa schwierig, noch Gelder für Sponsoring aufzutreiben. Aber auch andere Gründe spielten eine Rolle: TRANSfair ist keine Eventfirma. Wir wollen uns künftig auf unsere Kerngeschäfte fokussieren.

Dass sich TRANSfair von der Veranstaltung trennt, muss aber nicht das definitive Aus für das Openair bedeuten, das jährlich 4000 Besucherinnen und Besucher begeisterte. Wir sind offen dafür, mit potenziellen anderen Veranstaltern Gespräche zu führen.

 

Erfolgreiche Buchvernissage «Matt trotz Glanz»

Depression im Spitzensport ist Thema des Buches «Matt trotz Glanz», das der Thuner Orientierungsläufer Florian Schneider am 2. Oktober bei uns im TRANsfair veröffentlicht.
Der Sportler fiel letztes Jahr selbst in eine Depression und will ein Zeichen setzen, indem er über ein Thema spricht, welches lange Zeit tabuisiert wurde.

Rückblick der Buchvernissage

www.matt-trotz-glanz.ch

Herzlich willkommen auf dem neuen Weg

Der Startschuss für unsere neuen Lernenden ist erfolgt: Am Montag, 3. August 2020 hat die Stiftung TRANSfair ihre neuen Lernenden willkommen geheissen.

Die neuen Lernenden von links nach rechts:

  • Mario Moser, Restaurationsfachmann EFZ
  • Florian Meier, Büroassistent EBA
  • Alain Wullimann, Kaufmann EFZ
  • Blatter Anna Lena, Logistikerin EBA
  • Eberhart Jannik, Logistiker EFZ

TRANSfair wünscht allen einen guten Start auf dem neuen Weg, viel Erfolg und eine spannende und lehrreiche Zeit.

Hausmesse «Saropack»

Unser Lieferant Saropack führt vom 2. bis 3. September 2020 von jeweils 9 bis 16 Uhr in unseren Räumlichkeiten «im Schoren 23» eine Hausmesse durch. Sie stellen potentiellen Kunden ihre Folienverpackungssysteme/Maschinen vor.

TRANSfair fungiert als Gastgeber und führt Interessierte während diesen zwei Tagen durch den Betrieb.

Einladungsflyer Saropack

Herzliche Gratulation zum Lehrabschluss

Nach einigen schweisstreibenden Stunden und einer intensiven Vorbereitungszeit auf die LAP, können unsere Lernenden nun mit Stolz ihre Zeugnisse vorweisen.

(von links nach rechts):

  • Kim Strahlberg, Praktiker PrA Hauswirtschaft
  • Aaron Sellathurai, Praktiker PrA Restaurationsangestellter
  • Erich von Känel, Kaufmann EFZ
  • Mario Moser, Restaurationsangestellter EBA

Den frischgebackenen Berufsleuten gratulieren die Geschäftsleitung und die gesamte Belegschaft zum bestandenen Abschluss und wünschen ihnen weiterhin beruflich viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Unser Jahresbericht 2019 wird digital

Entdecken Sie unseren Jahresbericht erstmals und auschliesslich online als Microsite und erfahren Sie mehr über unsere Stiftung.

Was hat uns im 2019 bewegt?
› Wir haben die strategischen Weichen für die kommenden Jahre gestellt.
› Wir haben unser Ausbildungsangebot ausgebaut.
› Wir bieten 383 Personen einen Arbeitsplatz.
› Wir verzeichnen ein starkes Geschäftsjahr mit dem höchsten Umsatz in der Geschichte von TRANSfair.

Dank diesem Umsatz können wir Menschen Arbeit und neue Perspektiven bieten. Diese und viele weitere Facts and Figures sowie Zitate von unseren Mitarbeitenden entdecken Sie online auf bericht.trans-fair.ch.

Wir wünschen Ihnen eine vergnügliche Lektüre!

 

Menüdienst: Wir liefern nach Hause oder ins Büro

Bestellen und bezahlen Sie via Webshop einfach und bequem unsere feine Menüs. Unser Partner (Collectors Thun) liefert Ihr Menü im Raum Thun, Hünibach, Hilterfingen, Gwatt oder Steffisburg aus.

Erfahren Sie mehr unter:  www.fairpflegig.ch/menüdienst

Unsere Restaurants werden zum Menüdienst

Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus und dem neusten Bundesratsentscheid bleiben unsere Restaurantbetriebe bis auf Weiteres geschlossen.

Wir liefern jeden Mittag von Montag bis Freitag leckere Menüs in Ihr Büro oder zuhause. 

Wir geben tagtäglich unser Bestes, damit Sie auch weiterhin in den Genuss unserer Menüs kommen. Wir danken für Ihr Treue und Unterstützung.

Zum Menüdienst

25 Jahre TRANSfair

Was im Jahr 1995 mit fünf Arbeitsplätzen begonnen hat, ist heute im Berner Oberland eine der grössten Arbeitgeber in seiner Branche.  Nun feiert die Sozialfirma mit seinen über 350 Mitarbeitenden ihr 25-Jahre-Jubiläum.

Am Freitag, 31. Januar 2020 hat TRANSfair sein Jubiläums-Jahr am internen Betriebsabend eröffnet. Die über die Landesgrenzen aus bekannte volkstümliche Schlagersängerin Sarah-Jane hat mit ihren Liedern das Jubiläums-Jahr in der Konzepthalle 6 so richtig eingeläutet. Mit weiteren internen Aktivitäten feiert die Sozialfirma ihr Jubiläum und will in erster Linie seinen Mitarbeitenden 'Danke sagen', die tagtäglich die Erfolgsgeschichte von TRANSfair mitschreiben und prägen.

Medienmitteilung

Wir übernehmen die Verpflegung in der Klinik Hohmad

Ab dem 6. Januar spannen die Klinik Hohmad und die Sozialunternehmung TRANSfair bei der Verpflegung der Klinik Hohmad zusammen. Die Klinik Hohmad hat sich entschieden, die Gastronomie künftig auszulagern und sich auf ihr Kerngeschäft – die medizinische Versorgung von Patientinnen und Patienten – zu konzentrieren.

Wir danken für den Auftrag und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Medienmitteilung

Unsere Dienstleistungsbroschüre

Mehr als 100 Auftraggeber in der Schweiz sind bereits von unseren professionellen, fristgerechten und qualitativ hochstehenden Outsourcing-Lösungen im manuellen und teilautomatisierten Bereich überzeugt. Unsere Kernkompetenzen liegen in manuellen und teilautomatisierten seriellen Arbeiten, die mit einer Full-Service-Logistik ergänzt werden.

Erfahren Sie mehr: